Ein Beitrag von SOS Kinderdorf

„Lasse niemanden zurück!“ Auf diesem Grundsatz beruhen die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. SOS-Kinderdorf setzt sich vehement für diese Ziele ein und baut dabei auf das Engagement verantwortungsbewusster Unternehmenspartner.

Über eine nachhaltige globale Entwicklung zu sprechen und sie umzusetzen ist eine absolute Notwendigkeit. Das gilt für Unternehmen, vom mittelständischen Betrieb bis zum Großkonzern, im doppelten Sinne: Schließlich tragen sie nicht nur eine besondere Verantwortung für die Gesellschaft, sondern handeln auch in ihrem eigenen Interesse, wenn sie sich sozial engagieren. Fachkräftenachwuchs, gesteigerte Reputation, neue Kundenkreise – wem der langfristige wirtschaftliche Erfolg seines Unternehmens am Herzen liegt, dem kann ein gelingendes Gemeinwesen nicht gleichgültig sein.

17 Ziele für eine bessere Zukunft

Genau hier setzen die SDGs an: Von allen UN-Mitgliedsstaaten unterzeichnet, sollen die insgesamt 17 Ziele bis zum Jahr 2030 wirtschaftlichen Fortschritt und soziale Gerechtigkeit weltweit in Einklang bringen. Damit hierbei auch die Belange von Kindern und jungen Menschen Berücksichtigung finden, hat sich SOS-Kinderdorf aktiv in die Formulierung der SDGs eingebracht. Im Fokus der Organisation stehen vor allem die SDGs 1, 4, 8, 10 und 16. In ihnen werden die beteiligten Staaten dazu aufgefordert, Armut in jeder Form zu beenden, den Zugang zu hochwertiger Bildung zu verbessern, menschenwürdige Arbeit zu fördern, Ungleichheit abzubauen und sich für eine inklusive Gesellschafteinzusetzen. Gerade Bildung (SDG 4) kommt eine Schlüsselrolle zu, denn sie ermöglicht es, aus der Spirale von Armut, Ausgrenzung, Gewalt und dem Zerfall von familiären Strukturen auszubrechen.

Gemeinsam sind wir stark!

Die Erfahrungen zeigen jedoch, dass politische Maßnahmen allein nicht genügen. SOS-Kinderdorf sorgt dafür, dass diesen wichtigen Zielen auch konkrete Taten folgen. Mit Ihrem Unternehmen sind auch Sie bedeutender Akteur bei der Umsetzung dieser Entwicklungsziele. Sie prägen durch Ihr wirtschaftliches Handeln und den Einsatz ihrer Mittel die Bedingungen im Land. Helfen Sie uns als Partner von SOS-Kinderdorf, Kindern die Chance auf eine bessere Zukunft zu schenken!

Sie möchten sich mit Ihrem Unternehmen für benachteiligte Kinder einsetzen? Sprechen wir gemeinsam darüber! SOS-Kinderdorf e.V., Unternehmenskooperationen, Tel.: 089 12606-299, unternehmen-helfen@sos-kinderdorf.de, www.sos-kinderdorf.de/unternehmen

Das Team Unternehmenskooperation freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.