Von Baubiologie bis Schmetterlingshäuser – es macht immer wieder Spaß zu sehen, welche inspirierenden und informativen Beiträge Bloggerinnen und Blogger schreiben und so mit ihren Themen zur Nachhaltigkeit einen wichtigen Beitrag leisten. Auch für Juli/August haben wir die Top 5 Blogbeiträge ausgewählt, die wir hier vorstellen.

Miriams Blog sustaynme.de erzählt vom nachhaltigen Reisen – jetzt wo reisen langsam wieder möglich ist, stellt sich wieder die Frage: Wie reisen wir am nachhaltigsten? Im Beitrag „Nachhaltig reisen - Mit dem Nachtzug von Hamburg nach Wien“ macht Mariam nachhaltiges Reisen ziemlich schmackhaft und füttert uns gleichzeitig mit interessanten Fakten — Schaut vorbei!


Minimalismus als Teil des Lehrplans?! Klingt super, ist es auch! In Christof’s Beitrag „Was Neunklässler/innen zu Minimalismus, Ausmisten und Capsule Wardrobe sagen“auf seinem Blog Einfach bewusst berichtet er über die Erfahrungen, die Schüler einer neunten Klasse während einer Unterrichtsreihe zum Thema: "Minimalistische Lebensweise" sammeln konnten. Wir finden: Eine tolle Idee, die durchaus Teil des Lehrplans sein sollte!


Auf ihrem Blog Langsam.Achtsam.Echt.beschäftigt sich Anna u.a. mit dem Thema Radikalisierung.  Dem Thema kann wohl niemand komplett entgehen, ob politisch, religiös oder sonstwie motiviert – jeder von uns hatte seine Begegnungen mit diesem Thema. Doch was tun, wenn sich jemand aus unserem Umfeld radikalisiert? Annas Beitrag geht auf diese Fragen ein und macht Wie und Warum verständlich. Bravo!


Baubiologie – schon mal gehört? Wir auch nicht! Darum finden wir den Blogbeitrag von Kerstin zum Thema Baubilogie auf ihrem Blog laboratorium-nachhaltigkeit.de so spannend. Sie erklärt, was Baubiolog*innen tun und warum ihre Dienste immer mehr nachgefragt werden, um gesunde Gebäude zu schaffen.  In der Baubranche liegt ein enormer Hebel für Nachhaltigkeit, daher ein wirklich wichtiges und zukunftsträchtiges Thema! Danke für die Erhellung, Kerstin!


Der Sommer ist da und wir verbringen wieder viel Zeit auf unseren Balkonen, aber so ein Balkon kann nicht nur schön aussehen, sondern auch ganz schön nützlich für unser Ökosystem sein. In Helenas BeitragEin Schmetterlingshäuschen bauen - Saftbalkon und das richtige Werkzeug“ auf ihrem Blog rosengruen.de zeigt sie uns, wie wir über das ganze Jahr unseren Beitrag zur Insektenwelt leisten können. Viel Spaß beim Basteln & Bepflanzen!